• mehr Geistesblitze für dich •

Wenn es so etwas wie Lebenskunst gibt, ist es vielleicht die Kunst, wunschlos glücklich zu sein.

Liebe und Dankbarkeit

Nenn es Gott, das Universum, Alles-was-Ist – daraus sind wir letztlich alle gemacht. Wir sind die Funken, der Sternenstaub, die Engel, die das Menschsein gesucht haben. Wenn wir dies nicht vergessen, dann sind Liebe und Dankbarkeit unsere täglicher Begleiter.

Dankbarkeit ist kein Mantra

Mein Freund Bruno Würtenberger hat es mal sehr schön ausgedrückt: »Die höchste Form der Dankbarkeit ist: Nicht zu wissen, wofür man dankbar ist.« Dankbarkeit ist ein Seinszustand und kein Mantra, das ich ständig wiederholen muss.

 

Das könnte dich interessieren

Tagged with →  
Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.