• mehr Geistesblitze für dich •

Wenn es so etwas wie Lebenskunst gibt, ist es vielleicht die Kunst, wunschlos glücklich zu sein.

Grenzenlose Fantasie

Fantasie hat keine Grenzen – und so mancher Fantast wurde später zum Genie erklärt. Albert Einstein wusste um die Bedeutsamkeit von Träumen.

Schule und Bildung bremsen die Fantasie

Innere Bilder oder Ideen brauchen Freiraum – so kann Fantasie in die Wirklichkeit geboren werden. Jedes Kind, jeder Mensch hat genug Fantasie, um eine eigene Welt zu erschaffen. Fantasie ist lebendig und will sich entfalten. Warum ausgerechnet Schule und Bildung sie kanalisieren wollen und sie sehr oft ausbremsen, mag sich jeder selbst beantworten.

Das könnte dich interessieren

Tagged with →  
Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.