• mehr Geistesblitze für dich •

Wenn es so etwas wie Lebenskunst gibt, ist es vielleicht die Kunst, wunschlos glücklich zu sein.

Kindergarten und Kuhhandel

»Wenn du nicht dies oder das tust, bist du nicht mehr mein Freund!« Den Satz kenn ich noch aus dem Kindergarten. Und wer von uns ist nicht auch später so einem Kuhhandel schon in der ein oder anderen Form auf den Leim gegangen?

Bedingungslose Liebe der Kinder

Es gibt genug Menschen, die mit Erwartungen und Vorstellungen ihre Liebesbeziehungen killen. Nichts gegen fairen Handel, aber dann sollte man das auch fairerweise so nennen. Um wie vieles echter und herziger ist da die Liebe der Kinder. Sie verschenken wirklich bedingungslos, solange wir sie mit unseren Beschränkungen in Ruhe lassen. Bedingungslose Liebe wurde uns also durchaus in die Wiege gelegt.

 

Das könnte dich interessieren

Tagged with →  
Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.