• mehr Geistesblitze für dich •

Wenn es so etwas wie Lebenskunst gibt, ist es vielleicht die Kunst, wunschlos glücklich zu sein.

Wertesystem auf dem Kopf

Dieses schöne Satz des Dalai Lama beschreibt sehr treffend unser Wertesystem, dass völlig auf dem Kopf steht und die Verbindung mit der Schöpfung verloren hat.

Verrückte Welt

Die äußeren Dinge, denen wir teilweise nachjagen, sind nur ein Ersatz für den Mangel an Liebe und Nähe. Dieses Mangelgefühl führt zu einem unstillbaren Hunger nach immer mehr Materiellem. Davon wird unsere Seele jedoch niemals satt. Glücklicherweise erkennen das immer mehr Menschen und versuchen bei sich selbst und im kleinen Kreis die »verrückte« Welt wieder richtig zu drehen und neu zu ordnen. Ihr Einfuß auf das Ganze ist größer als man vermuten mag.

 

Das könnte dich interessieren

Tagged with →  
Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.