Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

• mehr Geistesblitze für dich •

Wenn es so etwas wie Lebenskunst gibt, ist es vielleicht die Kunst, wunschlos glücklich zu sein.

Sokrates Ehefrau Xanthippe

Xanthippe (griechisch Ξανθίππη[1]; spätes fünftes bis frühes viertes Jahrhundert v. Chr.) war die Ehefrau des Philosophen Sokrates. Sie ist als Inbegriff des zänkischen Weibes in die europäische Literatur eingegangen. Ihr Name wird oft sprichwörtlich gebraucht und steht dann für eine übellaunige, streitsüchtige Frau, häufig auf die partnerschaftliche Beziehung bezogen 😄

 

Das könnte dich interessieren

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
Tagged with →  
Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.