• mehr Geistesblitze für dich •

Warum schließen wir unsere Augen wenn wir beten, weinen, küssen oder träumen? Weil die wundervollsten Dinge im Leben nicht gesehen, sondern mit dem Herzen gefühlt werden. - Geistesblitze | Denzel Washington

Still sein

»Sei doch mal still!«, spricht das Herz zum Auge. »Deine Bilderflut übertönt deine sinnlichen Geschwister und macht sie beinahe taub!«

Intuitives Fühlen mit dem Herzen

Sehen ist unser mächtigster Sinn. Seine Wahrnehmung zeigt uns dennoch oft eine trügerische Sicht auf die Wirklichkeit. Diesen Sinn manchmal abzustellen, erlaubt den anderen Sinnen, uns mit anderen Eindrücken zu versorgen. Allen voran das intuitive Fühlen mit dem Herzen.

Das könnte dich interessieren

Tagged with →  
Share →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook

Twitter

YouTube

Pinterest

TANGSWORLD
ABONNIEREN !

DANKESCHÖN
FÜR DEIN ABO !